Parodontologie

Parodontitis: Kleine Ursache – große Wirkung.

Ein sehr häufiger Grund für Zahnverlust ist die Parodontitis (im Volksmund Parodontose genannt). Die Zahnfleischentzündung ist eine Volkskrankheit, von der circa 30% der Bevölkerung betroffen sind. Die Ursachen sind vielfältig: mangelnde Mundhygiene, Rauchen, Medikamenteneinsatz, genetische Anlagen.

Was scheinbar „normal" klingt, ist ganz und gar nicht harmlos: 
Haben sich die Bakterien aus weichen und harten Zahnbelägen erst einmal auf Ihren Zähnen ausgebreitet, folgen Taschenbildungen am Zahnfleischsaum, die wiederum zu schweren Schädigungen des Zahnhalteapparates führen. Der Verlust eines oder gar mehrerer Zähne ist meist die Folge.

Und mittlerweile wissen wir: Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates können auch den allgemeinen Gesundheitszustand schwer belasten. Parodontitis steht beispielsweise im Verdacht, die Gefahr für andere Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Lungenentzündungen zu erhöhen.

Mit der Behandlung Ihres Zahnfleisches in der Praxis Lindeman möchten wir daher gern gemeinsam mit Ihnen Ihre Allgemeingesundheit im Blick behalten.

Unser ganzheitlicher Behandlungsansatz reicht unter anderem von einem Parodontitis-Risikotest, der professionellen Zahnreinigung (PZR), zu der wir Sie auf Wunsch regelmäßig einbestellen (Recall), über die Anleitung für häusliche Zahnpflege bis hin zu der präzisen und schonenden Laserbehandlung, die weitgehend schmerzfrei ist und durch ihre Desinfektion zur Abtötung der Keime führt – ein Einsatz von Antibiotika kann in der Regel vermieden werden.

Werden Sie aktiv, bevor es zu spät ist!

Lesen Sie in Ruhe unseren Parodontologie-Flyer durch und sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern.

Call-Back Service

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?

Nutzen Sie unser Terminformular oder lassen Sie sich von uns zurückrufen.